Corona-Ticker

25.03.2020

+++ Meldung vom 25.03.2020 +++

Sachsen-Anhalt verlängert die Schließungen der Schulen und Kitas um eine Woche bis zum 19. April

Dies hat die Landesregierung auf der Pressekonferenz am 24. März bekannt gegeben.
Bis
Sonntag, 19. April, soll das öffentliche Leben in Sachsen-Anhalt weitgehend ruhen, um die Verbreitung des Virus möglichst zu verlangsamen. Schulen und Kindertagesstätten bleiben damit eine Woche länger als bisher geplant geschlossen; die Regelungen zur Notbetreuung werden erweitert.

Die neuen Regelungen zur Notbetreuung legen fest: Für einen Anspruch auf Notbetreuung ist es jetzt ausreichend, wenn ein Elternteil in der medizinischen, veterinärmedizinischen, pharmazeutischen oder pflegerischen Versorgung tätig ist. Dann kann für Kinder bis zwölf Jahre ein Platz in Kita, Schule oder Hort in Anspruch genommen werden. Für andere Familien gilt wie bisher: Notbetreuung ist möglich, wenn beide Erziehungsberechtigten zur Gruppe der im Bereich der kritischen Infrastruktur tätigen, unentbehrlichen Schlüsselpersonen gehören, wie zum Beispiel Feuerwehr, Polizei, Justiz oder Rettungsdienst.

 

 

23.03.2020

+++ Meldung vom 23.03.2020 +++

Liebe Eltern,

bitte nutzen Sie für das Lernen Ihrer Kinder zuhause auch Medienangebote. Zu verschiedenen Sachthemen finden Sie interessante Fernsehbeiträge, zum Teil auch mit ausdruckbaren Arbeitsblättern. Hier einige Anregungen

 

- Das virtuelle Klassenzimmer des ZDF

 

- Schule daheim – online lernen

  

- Sendungen mit der Maus

  

 

19.03.2020

+++ Meldung vom 19.03.2020 +++

Liebe Sorgeberechtigte, die Lehrkräfte haben Arbeitsmaterialien für Ihr Kind zusammengestellt. Besteht bei Ihnen die Möglichkeit auszudrucken, erhalten Sie die Materialien von den Lehrkräften per E-Mail zugeschickt. Haben Sie die Möglichkeit zum Ausdrucken nicht, können die Materialien in der Schule persönlich abgeholt werden. In diesem Fall melden Sie sich bitte vorher telefonisch unter 03941/443075 an.

 

 

14.03.2020

Ab Montag bleibt die Schule bis zum 13.4.2020 wegen des Corona-Virus geschlossen.

Diese Maßnahme erfolgt auf Anweisung durch des Ministeriums für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt.

 

Wir werden Sie über aktuelle Entwicklungen zum Schulbetrieb hier informieren.

Sollten Ihr Kind, Sie selbst oder ein Familienmitglied Symptome einer Virus-Erkrankung feststellen, rufen Sie bei Ihrem Arzt oder der ärztlichen Notdienstnummer 116117 an. Hatten Sie Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person, können Sie sich über die Hotline des Landkreises Harz 03941/59705555 informieren.

Bitte bleiben Sie gesund.    

 

Frank Diesener

Schulleiter

IMG_1639.JPG IMG_1640.JPG IMG_1644.JPG